Nachhaltigkeit - Mit gutem Gewissen nachhaltig gewachsen!

Nachhaltigkeit - Mit gutem Gewissen nachhaltig gewachsen!

Nachhaltiges Handeln aus Tradition

Nachhaltig aus Tradition - Kontinuität, Qualität, Umweltschutz und soziale Verantwortung haben bei Dehne Topfpflanzen eine lange Tradition und kennzeichnen unser Handeln bereits seit der Gründung vor über 50 Jahren. Durch die Nutzung der Abwärme eines Biomasseheizkraftwerkes und einer Biogasanlage werden bereits heute über 95% des gesamten Wärmeeinsatzes umweltfreundlich aus erneuerbaren Energien gedeckt. Unser Unternehmen wurde als einer der ersten Topfpflanzenproduzenten Deutschlands zertifiziert nach GLOBALGAP und GRASP.

Nachhaltigkeit

Eine "nachhaltige Entwicklung" ist eine Entwicklung, die den Bedürfnissen der heutigen Generation entspricht, ohne die Möglichkeiten künftiger Generationen zu gefährden. Kernelemente sind die weltweite Bekämpfung der Armut und die Anerkennung der ökologischen Grenzen des Wirtschaftens. Denn die natürlichen Ressourcen und die Aufnahmekapazität der Erde für Schadstoffe sind begrenzt. (Quelle: Bund)

Selbstverständnis und Verhaltenskodex

Qualität, Umweltschutz und soziale Verantwortung haben bei uns oberste Priorität. Dehne Topfpflanzen setzt sich für eine ökologisch und sozial nachhaltige Entwicklung ein. Es ist unsere Verpflichtung, die Umwelt zu schützen, für die Gesundheit und Sicherheit unserer Mitarbeiter zu sorgen und unseren Kunden höchste Qualität anzubieten.

Diese Punkte sind uns besonders wichtig:

- Produktion und Vermarktung nachhaltig gewachsener Pflanzen
- Verbesserung der Nachhaltigkeit in der Topfpflanzenproduktion
- Reduzierung der CO2-Emissionen
- Schonender Umgang mit den Ressourcen
- Einsatz modernster Technik
- Verantwortung für unsere Mitarbeiter
- Bewusstseinsförderung für nachhaltiges Handeln
- Aktiver Dialog mit der Branche und der Gesellschaft

Grundsätze für nachhaltiges Denken und Handeln

Das Bewusstsein für nachhaltiges Denken und Handeln in Bezug auf Umweltschutz, Arbeitsschutz und Qualität wird von unserer Geschäftsführung vorgelebt. Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind aufgefordert, diesem Beispiel zu folgen.

Die folgenden Grundsätze gelten für alle Personen, die für Dehne Topfpflanzen arbeiten:

1. Grundlage unserer Tätigkeit ist die Einhaltung aller relevanten Gesetze und Verordnungen.

2. Es ist uns wichtig Fehler zu vermeiden und die Fehlerquote weiter zu reduzieren.

3. Unsere Kunden sind unsere Partner, eine hohe Kundenzufriedenheit ist uns wichtig.

4. Wir arbeiten eng mit unseren Kunden zusammen, um gemeinsam die Nachhaltigkeit zu optimieren.

5. Grundlage unseres Erfolges sind unsere gut ausgebildeten motivierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie unsere moderne technische Ausstattung.

6. Dehne Topfpflanzen sorgt für ein gesundes und sicheres Arbeitsumfeld.

7. Wir beugen Unfällen mit Auswirkungen auf Mensch, Umwelt und technischen Einrichtungen vor.

8. Die Erfüllung unserer Ziele in Bezug auf Umweltschutz, Arbeitsschutz und Qualität wird regelmäßig kontrolliert, dokumentiert und weiter entwickelt.

9. Durch offenen Dialog mit unseren Geschäftspartnern, Mitarbeitern sowie weiteren Gruppen optimieren wir kontinuierlich unsere hohen Standards in Bezug auf Umweltschutz, Arbeitsschutz und Qualität.

10. Die hohen Ansprüche, die wir an uns selbst stellen, gelten auch für unsere Lieferanten und Subunternehmer.

Zertifizierungen

Unsere Gartenbaubetriebe sind zertifiziert nach GLOBALG.A.P. (Global Standard for Good Agricultural Practice). GLOBALG.A.P. (EUREPGAP) ist der weltweite Standard der guten Agrarpraxis. Zusätzlich verfügen wir über eine Zertifizierung nach G.R.A.S.P. (GLOBALG.A.P. Risk Assessment on Social Practice), bei der die Einhaltung von Sozialstandards geprüft wurde.

- GLOBALG.A.P. GGN 4050373747879
- GRASP GGN 4050373747879
- SQ (socially qualified)

Erfahren Sie mehr über „nachhaltig gewachsene Pflanzen“

Unter den folgenden Links stellen wir den Stand unserer Maßnahmen und Projekte aus dem Bereich Nachhaltigkeit vor:

- Grüne Produkte
- Zertifizierte Qualität
- Energie & Klima
- Dünger, Pflanzenschutz, Substrat & Wasser
- Verpackung, Abfall & Entsorgung
- Mensch & Gesundheit
- Nachhaltige Vermarktung
- Förderung der Grünen Branche
- Soziales Engagement
- Projekte & Versuche